Die Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H.



Die Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. (SKB) verwaltet mit Schloß Schönbrunn, dem Hofmobiliendepot – Möbel Museum Wien und den Kaiserappartements in der Wiener Hofburg mit Sisi Museum und Silberkammer die wichtigsten Attraktionen des imperialen Erbes Österreichs. Seit 2012 ist die 2002 gegründete Marchfeldschlösser Revitalisierungs- und Betriebsges.m.b.H. (MRBG) Tochter der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. Per 31. Juli 2015 wurden die MRBG und die SKB miteinander verschmolzen. Damit sind Schloss Hof und Schloss Niederweiden rückwirkend mit 1. Jänner 2015 Standorte der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. und komplettieren somit den Reigen höchst attraktiver imperialer Kulturschätze. Ziel ist es, mittelfristig die Besucherzahlen von Schloss Hof und Schloss Niederweiden zu erhöhen. Mit der Verschmelzung der beiden Unternehmen werden die Weichen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung von Schloss Hof und Schloss Niederweiden gestellt: Das Bewahren des kulturellen Erbes des imperialen Österreichs steht dabei ganz im Mittelpunkt.

Please select your language:
» English
» Slovensky